Umgebung & Natur

Natur erleben stärkt Selbstbewusstsein und Kreativität und ist für mich ein elementares Erziehungskonzept. Natur pur erleben ist für Kinder das größte Abenteuer ihres Lebens. Nichts, auch kein noch so tolles Computerspiel, kann Kindern diese Erfahrungen geben, die sie beim Spielen im Freien machen. Dass das Spielen in der Natur gesund und wichtig ist, wissen wir schon lange, jetzt aber gibt es Studien, die es auch belegen.
 
Die Hirnforschung kommt zu der Erkenntnis, wie elementar der Kontakt zu Tieren und Pflanzen ist, das Bewegen in der Natur, vom Bäumeklettern, vom Wasserplanschen in einem Bach oder Kuchenbacken und mehr im Sandkasten. Dieses Erleben der Natur fördert die emotionale Bindungsfähigkeit, die Empathie und auch Kreativität, Fantasie und Lebensfreude werden gestärkt, kurz gesagt: 
 
Das Spielen in der Natur -egal bei welchem Wetter- macht unsere Kinder zu sozialeren, mitfühlenderen Menschen und wie heißt es so schön: 
 
"Es gibt kein schlechtes Wetter,sondern nur schlechte Kleidung"